Deftiger Grünkohlauflauf mit Kartoffeldecke



Wenn es draußen ekelhaft nass und trüb ist, geht es in der Küche heiß her: deftige Aufläufe und Suppen füllen die Mägen herzhafter Genießer. Schon Oma verstand es mit den traditionsreichen Grünkohl mit Pinkel alle rund um den Tisch satt zu machen.

Doch heute bekommt das vitaminreiche Gewächs ein Makeover! Same, same but different - und so vereinen sich Grünkohl, Kartoffel und aromatisch geräucherte Wurst in ganz neuer Form zu einem Auflauf bei dem ihr am liebsten euren Teller ausschlecken würdet.

Glücksgefühle garantiert - probiert es aus! :-)


Ihr braucht für 4-6 Personen:

1kg geputzter Grünkohl

1-2 Zwiebeln

300ml Gemüsebrühe

600g Kartoffeln

50g Butter

25g Mehl

500ml Milch

2EL körniger Senf

100g gekochter Schinken

2-3 Rohpolnische Würste (oder andere grobe, geräucherte Bratwürste)

Muskatnuss

1TL rosenscharfer Paprika

1TL (gemahlener) Kümmel

Salz, Pfeffer

Öl zum Braten


Schritt 1: Zuerst wascht ihr den Grünkohl gründlich und zupft ihn in mundgerechte Stücke. Ihr schält die Zwiebel(n), würfelt sie fein und bratet sie in etwas Öl in einem Bräter oder einen größeren Pfanne an. Dann gebt ihr den gezupften Grünkohl hinzu, lasst diesen etwas mit garen und gießt nun mit der Gemüsebrühe an - ca. 30min garen.


How to Grünkohl in Le Creuset:

Schritt 2: Während der Grünkohl vor sich hin blubbert, schält ihr die Kartoffeln, schneidet sie ggf. etwas kleiner und kocht sie in Salzwasser oder in einem Schnellkochtopf bis sie weich sind.

Tipp: Heizt gleich den Ofen für euren Auflauf auf 180°C vor!


Schritt 3: Nun macht ihr euch an den Geschmacksträger eures Auflaufs, die Sauce - hierzu schmelzt ihr in einem Topf die Hälfte der Butter, gebt das Mehl hinein und schwitzt es an. Nun ist es wichtig die Hitze zu reduzieren und mit der Hälfte der Milch abzulöschen.

Tipp: Gut umrühren, sonst gibt es Klumpen.


Schritt 4: In eure Sauce gebt ihr jetzt den Senf und schmeckt mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver kräftig ab.


Unser liebstes Paprika von unserer regionalen Rosenheimer Gewürzmühle:

Schritt 5: Den Schinken und die Würste schneidet ihr in mundgerechte Stücke und gebt sie zusammen mit der Sauce zum Grünkohl. Diese Mischung füllt ihr nun in eure Lieblingsauflaufform.


Unsere Lieblingsauflaufform von Peugeot:

Schritt 6: Sobald die Kartoffeln fertig gegart sind, gießt ihr sie ab, gebt die restliche Milch hinzu und verausgabt euch beim Stampfen zu Kartoffelbrei. Diesen schmeckt ihr jetzt noch mit Salz, Pfeffer und ordentlich Muskatnuss ab.


Schritt 7: Den Kartoffelbrei verteilt ihr nun gleichmäßig auf eurem Auflauf und gebt die restliche Butter in Flöckchen darüber. Euer Meisterstück sonnt sich nun ca. 15min im Ofen bis es goldbraun glänzt und darf dann serviert werden.