Bunte Spargelquiche


Für manche Liebeserklärungen braucht es keinen Champagner, teuren Schmuck oder gar einen Heiratsantrag, oft reicht auch nur ein bisschen dieser leckeren Quiche und man schwebt im siebten Himmel! Also Spargelfans aufgepasst und ran an den Spargelschäler bei unserem Rezept: bunte Spargelquiche!



Zutaten:

Für den Teig:

selbstgemachter Mürbeteig oder

Blätterteig aus dem Kühlregal


Für den Belag:

250g küchenfertiger weißer Spargel

200ml Sahne

4Eier

250g küchenfertiger grüner Spargel

50ml Milch

2EL Thymianblättchen

1 gehackte Knoblauchzehe

60gfrisch geriebener Parmesan

1TL Zucker

Salz

Pfeffer

etwas Schale von einer Zitrone

geräucherter Paprika

Schritt 1:

Zuerst den Spargel in ca. 3cm große Stücke schneiden und einen Topf mit Wasser aufsetzen: 8g Salz pro Liter hineingeben und 1TL Zucker. Den weißen Spargel darin 7min garen, dann den grünen hinzugeben und weitere 3min ziehen lassen (insgesamt also 10min), sodass sie noch bissfest sind.


Schritt 2:

Nun den Ofen auf 170°C Umluft vorheizen und den fertigen Spargel in kaltem Wasser abschrecken.


Schritt 3:

Für die Füllung die Eier mit der Sahne und der Milch verquirlen. Jetzt den gehackten Knoblauch, Thymian, geräucherten Paprika, Zitronenabrieb hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Schritt 4:

Den Mürbeteig/Blätterteig in der Quicheform verteilen (Mürbeteig blindbacken!), den Spargel hinein geben und mit der Eiermilch bedecken und mit dem Parmesan bestreuen. Im vorgeheizten Ofen 25-30min goldgelb backen.



Guten Appetit, wünscht Ihnen Ihr Tavola Team!



(Rezept nach: www.eimmikochteinfach.de; Photocredit: © scerpica-stock.adobe.com)


13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Apfeltarte