top of page

Zuckerfreies Bananen Brot

Wenn etwas während der Pandemie und während des Lockdowns gehyped wurde, dann war es wohl Bananabread – wir finden: zu Recht!

Und auch jetzt können wir nicht ohne, denn es ist nicht nur eine wunderbare Möglichkeit überreife Bananen zu verwerten, sondern auch ein wahrer Lebensretter. Egal ob Frühstück zwischen Tür und Angel, Energiebooster im Büro, Sattmacher nach dem Sport oder süße Überraschung für einen lieben Menschen – unser Bananenbrot kann das alles und noch mehr.

Probierts aus und seid begeistert!

Ihr braucht für eine Kastenform:

4 große Bananen

3 Eier

2EL Erdnussmus

50ml starker Espresso

etwas Vanille

1TL Backpulver

150g gemahlene Haferflocken

50g gemahlene Walnüsse

1TL Zimt

1EL Zitronensaft

Schritt 1: Zuerst heizt ihr den Backofen auf 180°C vor und zermatscht drei der Bananen mit einer Gabel. Den Bananenmatsch gebt ihr zusammen mit den flüssigen Zutaten in eine Schüssel und vermischt alles.


Schritt 2: Dann vermengt ihr alle trockenen Zutaten und gebt diese zu den bereits vorbereiteten flüssigen Zutaten. Einmal gut durchrühren und ab damit in eine gefettete Kastenform.


Schritt 3: Die übrige Banane jetzt der Länge nach halbieren, mit etwas Zitronensaft bestreichen und mit der Schnittfläche nach oben auf den legen.


Schritt 4: Jetzt backt ihr euer Bananenbrot für etwa 30min bis es gar, aber noch schön saftig ist.



Comentários


bottom of page