mediterraner Gnocchi Auflauf


Beim Geruch von frischen Basilikum läuft einem sofort das Wasser im Mund zusammen, italienische Sommermusik klingt einem in die Ohren und man möchte seine Gnocci am liebsten voll und ganz in dieser himmlischen Kombination aus Käse und Kräutern versenken - Urlaub für den Gaumen!

...der Brokkoli ist nur Deko fürs Gewissen :-P


Ihr braucht für 4 Personen:

1 Brokkoli

2 Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

200g Schinken oder Speck

25g Butter

25g Mehl

1/2 l Milch

600g Gnocchi (sehr gerne hausgemacht)

200g Käse (wir sind wenigstens ehrlich!)

1 Bund Basilikum

1 Lorbeerblatt

etwas Abrieb von einer Zitrone

Toskanisches Pastagewürz

Salz, Pfeffer

Muskatnuss

Schritt 1: Zuerst heizt ihr den Ofen auf 180 °C vor und stellt schon mal einen großen Topf mit Wasser auf den Herd um dort später den Brokkoli zu blanchieren. Wir bereiten schon einmal vor, reiben also den Käse zum Überbacken und schneiden den Schinken bzw. den Speck in feine Streifen oder Würfelchen.


Unsere Lieblingskäsereibe:

Schritt 2: Für die Béchamelsauce schmelzt ihr in einem Topf die Butter und rührt nun das Mehl unter. Die Hitze nun verringern und langsam die Milch unter Ständigem Rühren untergießen. Dann gebt ihr das Lorbeerblatt, den Zitronenabrieb, Salz, Pfeffer, das toskanische Pastagewürz und etwas frisch geriebene Muskatnuss hinzu. Solange weiterrühren bis eine sämige, aber nicht zu dickflüssige Konsistenz entstanden ist.


Toskana in einer Gewürzdose:


Schritt 3: Den Brokkoli putzt ihr und zerteilt ihn in kleine Röschen. Dann gebt ihr in euer kochendes Wasser noch etwas Salz und blanchiert die Brokkoliröschen darin für ca. 2min. Dann nehmt ihr ihn raus und lasst die Gnocci ebenfalls für ca. 4-5min heiß baden.

Tipp: Den Stiel des Brokkolis könnt ihr natürlich mitessen. Einfach von der äußeren Schale befreien und klein schneiden.


Schritt 4: Währenddessen putzt und schneidet ihr die Zwiebel und den Knoblauch klein, gebt etwas Öl in eine Pfanne und bratet sie dort glasig an. Dann gebt ihr den Schinekn/Speck hinzu und lasst diesen kross anbraten.


Schritt 5: Nun gebt ihr die Béchamelsauce in die Pfanne und vermischt alles einmal kurz. Dann wandert alles zusammen in eure Lieblingsauflaufform, ihr zupft etwa die Hälfte des Basilikum darüber und bestreut es iebevoll mit dem geriebenen Käse.


Unsere Lieblingsauflaufform:

Schritt 6: Ab damit für ca. 25min in den Ofen, bevor ihr euren Gnocci-Gaumenurlaub mit dem restlichen Basilikum bestreut servieren könnt.