top of page

Muscheln in mediterranem Tomatensud

Stellt euch vor, ihr sitzt an einem lauen Sommerabend an der Küste des Mittelmeers. Der Duft von frischen Kräutern und saftigen Tomaten liegt in der Luft, während die Wellen sanft ans Ufer plätschern. 🌿🍅🌊 Genau dieses Gefühl holen wir mit unserem Rezept für Muscheln in mediterranem Tomatensud direkt in eure Küche!

Also auf zum Muschelhändler eures Vertrauens 🐚, direkt an die Adria oder auch zu uns ins Tavola und holt euch etwas mediterranes Urlaubsfeeling nach Hause auf die Terrasse! 🍷🍞🍽️


Zutaten für Muscheln in mediterranem Tomatensud:


Ihr braucht für 4 Personen:

1kg Miesmuscheln

1kg Venusmuscheln

4EL Olivenöl

200ml Weißwein

Salz und (Zitronen-)Pfeffer

5 Knoblauchzehen

Saft und Schale einer Zitrone

500g Tomaten

2 Zwiebeln

2 Karotten

ein Bund Petersilie



Zubereitung: Muscheln in mediterranem Tomatensud ganz einfach selber machen

Schritt 1: Beginnt damit, die Miesmuscheln und Venusmuscheln gründlich unter kaltem Wasser zu waschen. Entfernt alle Bartfäden und entsorgt beschädigte oder geöffnete Muscheln, die sich nicht schließen, wenn ihr leicht auf sie klopft.


Schritt 2: Schneidet dann die Zwiebeln fein, die Karotten in kleine Würfel und hackt den Knoblauch. Die Tomaten werden ebenfalls gewürfelt. Diese bunten Zutaten bringen nicht nur Geschmack, sondern auch Farbe in euren Sud.


Schritt 3: Erhitzt das Olivenöl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze. Gebt die Zwiebeln und Karotten hinzu und bratet sie an, bis sie weich sind und anfangen zu duften. Fügt dann den Knoblauch hinzu und bratet ihn für eine weitere Minute mit.


Zitronen abreiben like a Pro:


Schritt 4: Gebt die gewürfelten Tomaten in den Topf und lasst sie etwa 10min köcheln, bis sie zerfallen und einen dicken, aromatischen Sud bilden. Rührt gelegentlich um.

Gießt den Weißwein in den Topf und lasst ihn aufkochen. Reduziert die Hitze und lasst den Sud kurz köcheln, damit der Alkohol verdampfen kann und der Geschmack intensiviert wird. Falls nötig, könnt ihr etwas Wasser hinzufügen, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen.


Schritt 5: Gebt die vorbereiteten Muscheln in den Topf und deckt ihn ab. Lasst die Muscheln kochen, bis sie sich öffnen. Schüttelt den Topf gelegentlich, damit sich die Muscheln gleichmäßig verteilen. Entsorgt unbedingt alle Muscheln, die sich nicht geöffnet haben.



Schritt 6: Presst den Saft einer Zitrone in den Sud und reibt etwas Zitronenschale hinein. Würzt mit Salz und Pfeffer nach Geschmack. Zum Schluss streut ihr die gehackte Petersilie über die Muscheln.


Schritt 7: Serviert die Muscheln in tiefen Tellern, sodass jeder genug von dem köstlichen Tomatensud abbekommt. Stellt ein kaltes Glas Weißwein und geröstetes Weißbrot bereit – das Brot ist perfekt, um den aromatischen Sud aufzutunken!










コメント


bottom of page