top of page

Bunte Veggie Waffeln

Erlebt die unendliche Waffelvielfalt: denn Waffel heißt nicht unbedingt gleich schneeweißer Puderzuckersturm auf dem Pulli, sondern Waffel kann auch anders - gesund quasi und auf jeden Fall schön bunt und herzhaft! Pobiert's aus :-)


Ihr braucht für 4-6 Personen:

3 Eier

250ml Milch

Salz, Pfeffer

200g Karotten

150g Kartoffeln

200g Zucchini

1-2 (rote) Zwiebeln

50ml Mineralwasser

oder Lieblingskräuter (frisch oder getrocknet)

100g (Berg-)Käse

Anleitung: bunte Veggie Waffeln selber machen

Schritt 1: Für eure Waffeln bereitet ihr euch zuerst euer Gemüse vor - die Karotten und die Kartoffeln werden geschält, die Zucchini geputzt und alles zusammen fein geraspelt.

Tipp: Die Zucchini am besten einige Minuten ziehen lassen und dann etwas ausdrücken, so werden die Waffeln später nicht matschig.


Raspeln wie ein Profi:

Schritt 2: Dann putzt ihr die Zwiebel, schneidet sie in feine Würfelchen und raspelt den Käse recht grob.


Schritt 3: Die Eier kräftig mit der Milch verquirlen und danach das Mehl mit einem Schneebesen langsam unterrühren. Zuletzt das Mineralwasser für extra Fluffigkeit hinzugeben.


Schritt 4: Nun würzt ihr den Teig mit Salz, Pfeffer, Paprika und euren Lieblingskräutern und zieht das Gemüse unter.

Tipp: Sollte der Teig noch recht fest sein, dann gebt ihr noch einen Schluck Mineralwasser hinzu.

Schritt 5: Bepinselt euer Waffeleisen mit etwas Öl, heizt es auf und gebt den Teig portionsweise darauf - jetzt noch backen und dann am besten knallheiß genießen!

Comments


bottom of page